GRAPPUS

Kaminofen

Der Kaminofen Grappus bildet eine rhythmische Struktur, die das Feuer gliedert und verschönert. Der Brennraum ist in einer für den Benutzer angenehmen Höhe angebracht und bildet ein Gegengewicht zum Holzfach. Der Grappus verbindet aufs Angenehmste sehr gute Heizwerte, ein gut sichtbares Flammenbild und eine Brennholzablage in greifbarer Nähe. 
Er ist mit dem „Etoile de l’Observeur du Design“ und dem Interior Innovation Award 2013 ausgezeichnet und für den German Design Award 2013 nominiert.

Design: Thibault Désombre für Focus.

 

 Das Feuer bringt Bewegung in die Gesetze der Architektur

Entdecken Sie dieses Modell mit der AR-Technologie

Technik

Daten Holzfeuerung

Kaminofen, luftdicht, entspricht die Anforderungen von Niedrigenergiehäusern.

Rauchrohr und Verbindungsstücke maßgefertigt.
Farbe: mattschwarz.

Daten Gasfeuerung

Gaskaminofen mit luftdichtem Verbrennungskreislauf, der der französischen Wärmeverordnung RT 2012 entspricht und mit Niederenergiehäusern kompatibel ist.

Der elektronische Mechanismus des Brenners und der Gasanschluss sind im Sockel integriert.

Steuerung des Gaskamins mithilfe einer Fernbedienung (Zündung, Programmierung, Einstellung…).
Batteriebetrieb (d.h. der Kamin funktioniert auch bei einem Stromausfall. 
Brennstoff: Erdgas oder Propangas.
Dekor: Keramikscheite oder geborstener Stahlboden. 

Rauchrohr und Verbindungsstücke maßgefertigt.
Farbe: mattschwarz.

 

Leistung
Nennwärmeleistung (Erdgas)
de 7,0 à 8,5 kW
Verbrauch (Erdgas)
de 0,723 à 0,892 m3/h
Nennwärmeleistung (propan)
de 5,1 à 5,9 kW
Verbrauch (propan)
0,167 à 0,206 m3/h
Machen Sie ein Angebot anfordern
Maße

Auszeichnungen

label observeur du design 2014 pour le poele Grappus
Reddot award 2014 pour le poele Grappus
interior innovation award 2014 pour le poele Grappus
nomination au German Design award pour le poele Grappus