OPTIFOCUS

Wandkamin mit verglaster Feuerstelle

Dieses Modell übernimmt vom Méijifocus die aufschiebbare Glasstruktur, die eine optimale Einsicht ins Feuer gewährleistet. Dazu gesellen sich ein ringsum verlaufender Kaminsims, ein Untergestell, welches der Unterbringung des Brennholzes dient, und ein Wärmetauscher.
Das Ergebnis ist ein Wandkamin, der auf kleinstem Platz Geselligkeit, Wärme und Schönheit bietet, und das bei sehr geringem CO-Ausstoß.

 

 

 

Die Hölle hat das Feuer –
und was hat das Paradies?

 

Technik

Daten Holzfeuerung

Stahl-Wandkamin mit Wärmetauscher. 
Der Standardsims ist in zwei verschiedenen Breiten lieferbar: 1,25 m oder 1,75 m. Er kann in seinem Erscheinungsbild auch dem ihm umgebenden Raum angepasst werden, zum Beispiel durch eine Marmor- oder Kacheloberfläche.

Rauchrohr und Verbindungsstücke maßgefertigt.
Farbe: schwarz matt (Standard) oder grau-anthrazit (Extra).

Modelle in 3D
Daten Gasfeuerung

Die gasbetriebene Ausführung der Feuerstelle Optifocus ist zu einem Drittel geöffnet, zwei Drittel werden von gebogenen Glasscheiben umrahmt.

Der elektronische Mechanismus des Brenners und der Gasanschluss sind im Sockel integriert.
Steuerung des Gaskamins mithilfe einer Fernbedienung (Zündung, Programmierung, Einstellung…).
Batteriebetrieb (d.h. der Kamin funktioniert auch bei einem Stromausfall. 
Brennstoff: Erdgas oder Propangas.
Dekor: Keramikscheite oder Keramikkiesel.Rauchrohr und Verbindungsstücke maßgefertigt.

Farbe: schwarz matt (Standard) oder grau-anthrazit (Extra).

Garantiert einwandfreie Funktionsweise bei 5 m Mindestabstand zwischen Brenner und Anschlusspunkt (Ende des Rauchrohrs)

Der Anschluss des Kamins muss durch einen zugelassenen Gasinstallateur erfolgen.

Modelle in 3D
Leistung
Nennwarmeleistung (Erdgas)
9 kW
Verbrauch (Erdgas)
0,89 m3/h
Nennwarmeleistung (propan)
7,8 kW
Verbrauch (propan)
0,31 m3/h
Maße